Schülerprojekt – „Friedensglocke – Frieden, Freiheit, Freundschaft“ wird von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem Jugendengagementpreis geehrt

Samstag, 16. Januar 2021 von Lars Limbach

Ehrung der Schülerinnen und Schüler findet per Videokonferenz statt 

Mainz/Daaden.
Unsere Schulgemeinschaft und die Mitglieder der AG-Friedenserziehung-Geschichte aller Generationen, freuen sich sehr über die Auszeichnung des Landes Rheinland-Pfalz. Das jahrelange Engagement unserer Arbeitsgemeinschaft der Hermann-Gmeiner-Realschule plus Daaden wird am Freitag, den 22. Januar, ab 14 Uhr in einer Videokonferenz von Ministerpräsidentin Malu Dreyer geehrt. Die Projektgemeinschaft aus ehemaligen und aktuellen Schülerinnen und Schülern ist eine von 34 Preisträgern des Jugend-Engagement-Wettbewerbs in ganz Rheinland-Pfalz. Die Schüler werden für ihr Projekt „Friedensglocke – Frieden-Freiheit-Freundschaft“ ausgezeichnet. Hintergrund und Gründungsgedanke der seit 2014 bestehenden Arbeitsgemeinschaft (>>> hier geht es zu den Projekten seit 2014) ist es daran zu erinnern und zu mahnen, was Krieg, Machtmissbrauch, Hass, Hetze, Antisemitismus, wirtschaftliche Gier, Ausgrenzung, Verfolgung, Diskriminierung, Armut, Vertreibung und Gewalt in unserer Welt angerichtet haben und es heute noch tun. Sie will uns Menschen daran erinnern, dass wir dagegen gemeinsam etwas tun müssen – und nur in Frieden, Freiheit und Freundschaft miteinander gut leben können. Jeder von uns kann dazu beitragen. Dies will unsere Friedensglocke hör- und sichtbar machen.
Läuten sie hier unsere >>>Friedensglocke digital.
Mit der mobilen Glocke konnten bereits Gedenkstätten in Deutschland und Europa bereist, wichtige persönliche Begegnungen mit Jung und Alt geknüpft und mahnende Gedenkfeierlichkeiten bereichert werden. Dies wird die AG auch in Zukunft tun.

An die Sorgeberechtigten der neuen Klassen 5 im kommenden Schuljahr

Freitag, 15. Januar 2021 von Lars Limbach

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte der neuen Klassen 5

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern für das neue Jahr 2021 alles Gute und vor allem Gesundheit.

Mit dem beginn des neuen Jahres rückt auch der Anmeldetermin an unserer Schule näher.

Anmeldezeiten:

1. Februar bis 11. Februar 2021, Mo.–Fr. 8.00 -12.00 Uhr
17. Februar bis 12. März 2021 Mo.–Fr. 8.00 -12.00 Uhr
und Donnerstag, 04. und 18. Februar zusätzlich 14.00 bis 18.00 Uhr

Um viele Kontakte zu vermeiden vereinbaren Sie zur Anmeldung einen Termin unter der Nummer: 02743/6015 (tägl. von 8:00 – 13:00 Uhr bei Frau Muth).

Zum vereinbarten Termin sind folgende Unterlagen mitzubringen:

1. Original des letzten Halbjahreszeugnisses

2. Anmeldeunterlagen der Grundschule (gelbes, rosa und weißes Formular)

3. Sie können hier den >>>Aufnahmeantrag 2021 und wenn erforderlich den >>>Fahrtkostenantrag bereits ausdrucken. Bitte bringen Sie diese dann bitte ausgefüllt mit zur Anmeldung.

Sollte dies nicht gelingen, wird der Aufnahmeantrag bei Anmeldung in der Schule mit Ihnen zusammen ausgefüllt.

Wenn Sie Fragen zur Anmeldung oder unserer Schule haben, können Sie sich zu den o.g. Bürozeiten telefonisch melden.

Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns auf Ihre Anmeldung,

HaJo Laubenthal
Schulleiter

Schulschließung und Fernunterricht bis 22.01.2020 (Stand 06.01.20)

Donnerstag, 07. Januar 2021 von Lars Limbach

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die derzeitige Infektionslage in der Bundesrepublik Deutschland verlangt einen Lockdown auch in Rheinland-Pfalz (Minsterpräsidentenkonferenz vom  05.01.2020). Dies erfordert auch die weitere Aufhebung des Präsenzunterrichtes in Rheinland-Pfalz und der Hermann-Gmeiner-Schule Daaden. Gemäß des Schreibens der Bildungsministerin (vom 06.01.2020) wird wie folgt verfahren:

Die Ursprüngliche Schulschließung wird bis einschließlich 22.01.2020 ausgeweitet.

Vom 04.01.2020 – 22.01.2020 bleibt es bei der Regelung: Fernunterricht für alle Schülerinnen und Schüler.

Es findet eine Notbetreuung statt (Anmeldung über Formular >>> Notbetreuung ).
Die Versorgung der Schülerinnen und Schüler erfolgt in dieser Zeit über Moodle oder E-Mail durch die entsprechenden Fachlehrer. Wichtige Informationen der Schulleitung erfolgen über die Klassenlehrer. Behalten Sie bitte auch unsere Homepage bzgl. neuer Informationen im Auge.

Danke für Ihre Kooperation. Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.

Mit freundlichen Grüßen,

Hajo Laubenthal (Schulleiter)

Verbindungsprobleme Moodle und BigBlueButton

Montag, 04. Januar 2021 von Lars Limbach

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

derzeit kommt es immer mal wieder zu Überlastungen der Moodleplattformen des Landes Rheinland-Pfalz (inkl. BigBlueButton). Das Pädagogische Landesinstitut ist dabei, diese Probleme zu beheben. Wir bitten deshalb, immer wieder (zu verschiedenen Zeitpunkten –> auch Nachmittags /Abends) eine Anmeldung zu versuchen.  Unsere Lehrkräfte versuchen auch auf anderem Wege (E-Mail), die Unterrichtsmaterialien zu versenden /zu empfangen. 

Wir bitten Sie um Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Schulleitung

 

 

Anmeldungen Schuljahr 2021/22 und Veranstaltungen Infonachmittage für Eltern der Viertklässler als Telefonsprechzeit

Donnerstag, 31. Dezember 2020 von Lars Limbach

Anmeldungen Schuljahr 2021/22 und Veranstaltungen

Infonachmittage für Eltern der Viertklässler als Telefonsprechzeit

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die für Januar 2021 angedachten Infoabende in der Schule aufgrund des ungewissen weiteren Infektionsverlaufs jetzt schon absagen müssen.

Anstelle der Präsenz-Infoabende möchten wir Ihnen jedoch gerne die Möglichkeit bieten, telefonisch Ihre Fragen zu beantworten und einen ersten Kontakt mit uns herzustellen.

Dazu laden wir Sie herzlich ein, uns am:

Mittwoch, 06.01.2021, 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr Donnerstag, 07.01.2021, 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr

unter folgenden Rufnummern anzurufen:

02743-932196

02743-932216

02743-932530

02743-6015

Wir freuen uns sehr auf ein persönliches und informatives Gespräch mit Ihnen.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung

Herr Laubenthal, Rektor, Herr Limbach, Konrektor, Herr Upgang als Koordinator Schwerpunktschule und Frau Schmitz als Stufenleitung 5/6.

>>hier geht es zum INFOFLYER

>>>Realschule-Plus in RLP auf einen Blick

Anmeldezeitraum:

  1. Februar bis 11. Februar 2021, Mo.–Fr. 8.00 -12.00 Uhr
  2. Februar bis 12. März 2021 Mo.–Fr. 8.00 -12.00 Uhr

und Donnerstag, 04. und 18. Februar zusätzlich 14.00 bis 18.00 Uhr

> Im Schulbüro der Hermann-Gmeiner-Schule, 1. OG <

Bitte Halbjahreszeugnis und Anmeldeunterlagen mitbringen!

Viele Informationen über unsere Schulgemeinschaft bietet Ihnen jetzt schon unser  INFOFLYER und unsere Homepage

Bleiben Sie gesund.
Mit freundlichen Grüßen
Hans Joachim Laubenthal
Schulleiter

 

Wir wünschen allen ein gutes und gesundes Jahr 2021!

Donnerstag, 31. Dezember 2020 von Lars Limbach

Liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern und Kolleginnen und Kollegen!

Wir sind froh, dass unsere Schulgemeinschaft in diesen Zeiten so gut zusammenhält. Das gibt Hoffnung und Zuversicht, die uns allen die Kraft für das neue Jahr 2021 gibt.

Wir danken insbesondere unseren „Glücksboten für das Jahr 2021“: Frau Schlosser (links) und Frau Gentgen (rechts). Sie sind auch wahrhaftige „Glücks“-griffe im alltäglichen Bereich der Berufsberatung an unserer Schule. Herzlichen Dank dafür!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen/Euch alles Gute, Zuversicht und viele positive Momente für das Jahr 2021!

Bleibt alle gesund!

Hajo Laubenthal (Rektor) und Lars Limbach (Konrektor)

Information bzgl. Schulschließung seit dem 16.12.20 (Stand 15.12.20)

Dienstag, 29. Dezember 2020 von Lars Limbach

KALENDERBLATT „zwischen den Jahren“ 29.12.2020

Dienstag, 29. Dezember 2020 von Lars Limbach

„Let it snow…ruhiges Winterwetter zwischen den Jahren.“

Gemalt hat uns das Kalenderblatt
EMELY MAUDEN aus der Klasse 7A.

Vielen Dank dafür!

Allen einen schönen 29. Dezember.

Weihnachtsgruß

Donnerstag, 24. Dezember 2020 von Lars Limbach

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium!

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und es war für viele kein leichtes Jahr. Trotzdem haben wir die ersten Schwierigkeiten gemeinsam überwunden und gemeinsam das „neue Schulleben“ zum Alltag gemacht.

Wenn wir alle heute am Heiligabend mit unseren Familien ein Licht entzünden, dann sind wir als Schulgemeinschaft alle miteinander verbunden! Dabei wollen wir auch an die Menschen denken, die uns in diesem Jahr verlassen haben, an die Kranken, Einsamen und Verfolgten, an die, die ihre Arbeit verloren haben oder um sie bangen müssen. Aber auch dankbar an die, die uns durch ihr unermüdliches Tun in Krankenhäusern, Altenheimen, Feuer-, Rettungsdienst- und Polizeiwachen, Einzelhandel, Religionsgemeinschaften u.v.m unterstützt und beschützt haben.

Wir sind froh, dass unsere Schulgemeinschaft in diesen Zeiten so gut zusammenhält. Das gibt Hoffnung und Zuversicht, die uns allen die Kraft für das Jahr 2021 gibt. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen/Euch allen eine gesegnete Weihnachtszeit und vor allem ein gesundes und friedliches Jahr 2021!

Hier geht es zur>>>Weihnachtsgeschichte

Herzliche Grüße von Eurem /Ihrem Schulleitungsteam!

ADVENTSKALENDERBLATT 24.12.20 (Heiligabend)

Donnerstag, 24. Dezember 2020 von Lars Limbach

„Heiligabend im alten Fachwerkhaus. Gemütlichkeit unter dem Weihnachtsstern…“ 

Das 24. Türchen unseres Adventskalenders wurde von 

 TOM STUTTE aus der KLASSE 7D gezeichnet. Vielen Dank dafür!

Allen einen schönen 24. Dezember!

Wir melden uns noch einmal gegen Abend.

Hier geht es zu den schon geöffneten >>>Türchen

ADVENTSKALENDERBLATT 22./23.12.20

Dienstag, 22. Dezember 2020 von Lars Limbach

„Leckere Geschenke selbst gemacht…“ Alle Rezepte hier >>>Plätzchenrezepte

Aufgeschrieben und probiert wurden das 22./23 Türchen unseres Adventskalenders von 

 den HUS-GRUPPEN (Hauswirtschaft und Sozialwesen) von Frau Kiss. Vielen Dank dafür!

Viele Zutaten hat man zuhause. Gutes Gelingen beim Nachbacken!

Allen einen schönen 23. Dezember!

Hier geht es zu den schon geöffneten >>>Türchen

Wichtige Information bzgl. Schulschließung ab dem 16.12.20 (Update 15.12.20 08:00 Uhr)

Sonntag, 13. Dezember 2020 von Lars Limbach

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die derzeitige Infektionslage in der Bundesrepublik Deutschland verlangt einen Lockdown auch in Rheinland-Pfalz (Pressekonferenz der Ministerpräsidentin 13.12.2020). Dies erfordert auch die Aufhebung des Präsenzunterrichtes der Hermann-Gmeiner-Schule Daaden:

von Mittwoch 16.12.20 bis vorerst 15.01.2021.
(more…)

Die Umwelt-AG „Zukunftswerkstatt” hilft den Eichhörnchen

Freitag, 11. Dezember 2020 von Lars Limbach

Schon vor der Corona-Krise baute Michael aus der Klasse 6d mit seinem Vater zu Hause zwei Futterkästen für Eichhörnchen. Kaum war damals von Seiten der AG-Leiterin der Wunsch geäußert, neben unseren Nistkästen für heimische Höhlenbrüter auch mehrere Futterstationen für Eichhörnchen anzuschaffen, schon werkelte Michael kurzerhand los und überraschte uns mit den tollen Häuschen. Bevor wir diese alle zusammen anbringen und für die kleinen Nager befüllen konnten, setzten die Beschränkungen unseren Aktivitäten jedoch ein jähes Ende.
Nun aber wollen wir das Projekt der Kinderuni Siegen zum Anlass nehmen, uns für die Unterstützung der „Gärtner des Waldes“ einzusetzen.
Schnell war geeignetes Futter besorgt und es ging ans Aufhängen der Holzkästchen. Dabei packten alle kräftig an, natürlich unter Beachtung der Hygieneregeln. Bald können wir die ersten kleinen Gäste begrüßen.

Warum aber ist es wichtig, den Eichhörnchen, die doch jeder kennt, zu helfen?

Anders als andere Wildtiere wie Igel halten sie keinen Winterschlaf und müssen so für den Winter vorsorgen. Aus diesem Grunde legen sie viele kleine Vorräte in zahlreichen kleinen, verstreut liegenden Verstecken für harte Zeiten an.
Weil die Hörnchen oft vergessen, wo sie Kastanien, Eicheln, Nüsse und sonstige Samen vergraben haben, wachsen im nächsten Frühjahr Keimlinge. So „pflanzen“ die Eichhörnchen ihre eigenen Bäume und bereichern auch für uns Menschen und andere Tiere die Landschaft. Gerade jetzt, wo durch die heißen Sommer und den Borkenkäfer unser Wald riesigen Schaden genommen hat, wird auch der Lebensraum der Eichhörnchen stark eingeschränkt. Ihnen fehlen die Bäume, in denen sie ihre Nester, „Kobel“ genannt, bauen können und deren Samen sie fressen.

Die Schulgemeinschaft dankt der Umwelt-AG und ihrer Leiterin Frau Schmitz für den wichtigen Beitrag zum Naturschutz.

Text/Fotos: Carmela Schmitz

Elterninformation: Merkblatt Umgang mit Erkältungs- und Krankheitssymptomen und Hygieneplan-Corona für Schulen in RLP 6. überarbeitete Fassung (Stand 03.12.2020)

Freitag, 04. Dezember 2020 von Lars Limbach

Liebe Eltern, Sorgeberechtigte liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier finden Sie das neue  >>>Merkblatt Umgang mit Erkältungssymptomen in Kita+Schule (Stand 03.12.2020). Er ersetzt das Merkblatt vom 13.08.2020.

Ebenso finden Sie hier den >>>6. Hygieneplan Corona für Schulen in Rheinland-Pfalz gültig ab 03.12.2020 (Ministerium für Bildung RLP)

Wir bitten um Kenntnisnahme und Einhaltung der beiden Vorgaben.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

Ihre

-Schulleitung-

 

Elternbrief nach Sitzung MPK-Sitzung in Berlin (30.11.2020)

Dienstag, 01. Dezember 2020 von Lars Limbach

Liebe Eltern,
anbei der Elternbrief des Bildungsministeriums nach der MPK-Sitzung mit Kanzlerin Merkel (Stand 30.11.20)

>> Elternschreiben nach MPK-Kanzlerin  (30.11.2020)

Mit freundlichen Grüßen
-Schulleitung-

ELTERNSPRECHTAG Dienstag 01.12.2020 – per Telefon

Montag, 16. November 2020 von Lars Limbach

Inhalt

Infos

Suche in Infos


Archiv

Powered by

  webdesign-sauer.de
 

  © by Hermann Gmeiner Schule Daaden  -  Impressum