3. Platz in Rheinland-Pfalz beim Planspiel Börse belegt!

Mittwoch, 20. März 2019 von Lars Limbach

Selina Eicher und Lars Weinbrenner fuhren trotz fallender Kurse Gewinn ein!

Stolze „Jung-Börsianer“ Selina Eicher und Lars Weinbrenner (Foto: Wolfgang Rabsch WW-Kurier, 12.03.2019)

Auch in diesem Jahr nahmen wieder Schüler aus unserem WPF-Bereich „Wirtschaft und Verwaltung“ ( Klassenstufe 9) an der 36. Spielrunde des  Planspiels Börse der Sparkasse teil. Hierbei erhält jede Schülergruppe ein fiktives Startkapital von je 50.000,00 €, um damit an den europäischen Börsen zu handeln. Ziel des Ganzen ist es, durch Transaktionen einen möglichst hohen Gewinn zu erwirtschaften.  Unter den insgesamt 110 Schüler-Teams der Sparkasse Westerwald-Sieg schaffte es das Duo Celina Eicher und Lars Weinbrenner auf Platz 1 in der Kategorie Nachhaltigkeit. Gleichzeitig konnten sie sogar Platz 3 auf Rheinland-Pfalz-Ebene belegen und erhielten hierfür echte Euros als Preisgeld. Trotz der schwierigen Zeiten für „Spekulanten“ an der Börse erwirtschafteten sie einen Nachhaltigkeitsertrag von 1296,86 €. Nur 8 von den insgesamt 110 Teams der Sparkasse Westerwald eG haben es überhaupt geschafft, ihr Startkapital zu erhöhen. Die Siegerehrung fand im festlichen Rahmen des Tertiärums im Stöffel-Park in Enspel statt. Lehrerin Nadine Krämer, die das Planspiel in ihrem Unterricht „Wirtschaft und Verwaltung“ alljährlich durchführt und Schulleiter HaJo Laubenthal waren mit unter den geladenen Gästen.

Die Schulgemeinschaft gratuliert herzlich unseren erfolgreichen „Jung-Börsianern“!

Text: Nadine Krämer
Foto: © by Wolfgang Rabsch, WW-Kurier 12.03.2019

Unsere Schülerband „Diamonds“ rockte das Zirkuszelt in Weitefeld!

Samstag, 16. März 2019 von Lars Limbach

Abwechslungsreiches Musikprogramm sorgte für einen gelungenen Abend!

Eigentlich sollte das Konzert schon am Montag (11.03.2019) in der Manege des Zirkuszelts in Weitefeld stattfinden. Doch Sturmtief „Eberhardt“ machte mit Orkan, Regen, Schnee und Eiseskälte den Aufbau unmöglich. Umso mehr heizte dann am Folgeabend die Schülerband „Diamonds“ (Hermann-Gmeiner-Realschule plus) dem Publikum ein! Trotz der spontanen Terminverschiebung und schlechtem Wetters, hatten viele den Weg nach Weitefeld gefunden. Hier wurden sie mit einem Potpourri aus Rock, Pop und leisen Klängen belohnt: This is the life, Rolling in the Deep, Stand by me, Geiles Leben, Seven Nation Army, Zeit zu gehen, One way, Jesus und Price Tag, sind nur eine kleine Auswahl an „Ohrwürmern“, die zum Besten gegeben wurden. Auch wuchs so manches Bandmitglied über sich hinaus. So hatte Nele Bürger ihren ersten Gesangsauftritt, den sie bravurös absolvierte. Musikalisch war es der erste abendfüllende Auftritt der Schülermädchenband um Dieter Schmidt. Doch das merkte man dem professionellen Team bestehend aus: Antonia Evers (Bass), Alessia Carracoi (Westerngitarre), Kira Litau (Schlagzeug), Fatma Eybo (Keyboard), Nele Bürger (Gitarre), Anastasia Synapi (Gesang), Nina Finke (Gitarre) und Emma Berndt (Gesang) überhaupt nicht an. Im Gegenteil: „Das war ein toller musikalischer Abend mit perfekt abgestimmten Liedern!“, „Zum Mitsingen schön!“, „Toll wie professionell und souverän die Schülerband den Abend gestaltet hat!“, „Ein rundum gelungenes Konzert!“ so die O-Töne der Besucher. Diese Meinungen wurden am Ende der Veranstaltung durch „standing ovations“ noch unterstrichen.

Die Schulgemeinschaft ist stolz auf Ihre Mädchenschülerband und wünscht weiterhin viel Erfolg und vor allem: Freude am gemeinsamen Musizieren! Wir können gespannt sein auf die kommenden Projekte und Auftritte. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Text: Lars Limbach
Fotos: Lea Litau

HEUTE!!! SCHÜLERBAND-KONZERT IM ZIRKUSZELT IN WEITEFELD!!!

Montag, 11. März 2019 von Lars Limbach

Durch die schlechten Witterungsverhältnisse konnte gestern der Auftritt unserer Schülerband in Weitefeld nicht stattfinden.

Dafür ist heute die Manege frei für unsere Schülerband „Diamonds“! 

Plakat: Kira Litau und Antonia Evers 10A

EXTREME WETTERLAGE 11.03.2019

Montag, 11. März 2019 von Lars Limbach

ANMELDETERMINE für das Schuljahr 2019/20 auch am 28.02.2019!

Montag, 25. Februar 2019 von Lars Limbach

ANMELDUNG DER NEUEN 5.-KLÄSSLER AB 15. FEBRUAR 2019 AN UNSERER SCHULE

Samstag, 02. Februar 2019 von Lars Limbach

Winterimpressionen

Donnerstag, 31. Januar 2019 von Lars Limbach

Aus der Not eine Tugend gemacht!


Für Auto, Bus und Bahn war es am 28.02.2019 eher ein beschwerlicher Tag – doch für die Schüler der Hermann-Gmeiner-Realschule plus in Daaden das perfekte Winterwetter!
So ließ sich eine Schülergruppe den Spaß nicht nehmen und baute zwei riesige Schneemänner auf dem „Bolz-Platz“.
Danach war wieder Unterricht im warmen Klassenzimmer angesagt.

Foto: Ute Schütz

Mitmachtag der Hermann-Gmeiner Schule Daaden 2019

Dienstag, 29. Januar 2019 von Lars Limbach

„Herzlich willkommen!“- Hieß es für die zukünftigen 5. Klässler

 Mit diesen Worten begrüßten Schulleiter HaJo Laubenthal und sein Team am Samstag, den 19.1.2019 im Filmraum der Hermann-Gmeiner Realschule plus die zahlreichen Gäste. Zunächst gab es eine Führung durch das Schulhaus und die Eltern konnten die moderne technische Ausstattung und die freundlichen, liebevoll gestalteten Unterrichtsräume besichtigen. Die Lehrerinnen und Lehrer standen bereit, um Fragen zu beantworten.

Die Hermann-Gmeiner Schule bot mit ihren umfangreichen Schnupperangeboten Spaß und Spannung für Kinder und informative Gespräche mit der Schulleitung, Lehrern und dem Schulelternbeirat Stefan Haubrich für Erwachsene. Unterrichtsfächer konnten live erlebt werden – unter anderem Deutsch, Mathematik, Musik, Fremdsprachen, Gesellschaftslehre, Naturwissenschaft, Integrationsarbeit und Sport.
(weiterlesen…)

Extreme Wetterlage 28.01.2019

Montag, 28. Januar 2019 von Lars Limbach

ANMELDUNG DER NEUEN 5.-KLÄSSLER AB 15. FEBRUAR 2019 AN UNSERER SCHULE

Montag, 14. Januar 2019 von Lars Limbach

ANMELDETERMINE für das Schuljahr 2019/20

Freitag, den 15.Februar 2019 bis Freitag, den 22.Februar 2019
von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag, den 20. und 21. Februar 2019
auch nachmittags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Bitte das Halbjahreszeugnis und die Anmeldeunterlagen der Grundschule zur Anmeldung mitbringen!

Die Anmeldungen erfolgen im Schulbüro (1.Etage-Verwaltung)

Unsere Schülerband „Diamonds“ für „SchoolJAM 2019“ in Köln qualifiziert!

Sonntag, 13. Januar 2019 von Lars Limbach

Am Sonntag 20.01.2019 heißt es „Daumen drücken“ für unsere Schulband!!!


Von links nach rechts; hinten.: Antonia Evers (Bass), Alessia Carracoi (Westerngitarre), Kira Litau (Schlagzeug), Fatma Eybo (Keyboard), Nele Bürger (Gitarre); vorne: Anastasia Synapi (Gesang), Nina Finke (Gitarre) und Emma Berndt (Gesang) Foto: Lea Litau

Daumen hoch für unsere Schulband! Wenn das kein Grund zur Freude ist: Nach zahllosen erfolgreichen Auftritten in der Region geht es nun für unsere achtköpfige Schülerband „Diamonds“ auf nach Köln. Dort nehmen die acht Mädchen am bundesweiten Schulband-Contest (School Jam 2019) teil. Dieser wird gefördert vom Bundesministerium für Familie/Senioren/Frauen und Jugend. Mit  bundesweit 100 jungen Bands treten unsere Mädchen unter professionellen Bedingungen vor großem Publikum auf. Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen!  Unter  den 10 Bands die am Sonntag in Köln dabei sind, wählt die Jury zwei Gewinner aus. Diese haben dann den phänomenalen Sprung ins Finale auf der internationalen Frankfurter Musikmesse am 4. April geschafft. Dort treffen dann alle nominierten Bands auf die Sieger aus dem übrigen Bundesgebiet. Hier spielen sie um den ersten Platz, welcher Auftritte auf den größten deutschen Musikfestivals 2019 verspricht! Die Schülerinnen erstellten ganz souverän ein  Demotape mit „Berwerbungstitel“, welches im Dezember 2018 in einem professionellen Musikstudio aufgenommen wurde.
(weiterlesen…)

Der Bürgermeister zu Besuch

Montag, 07. Januar 2019 von Lars Limbach

Wolfgang Schneider stellt sich Schülerfragen

Kurz vor den Weihnachtsferien besuchte der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf uns, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d (der Hermann-Gmeiner-Schule).

Wir haben ihn zu uns eingeladen, damit wir ihm einige Fragen, die uns nach der Behandlung des Themas „Gemeinde“ beschäftigten, stellen konnten. Gemeinsam mit unserem Klassenlehrer sammelten wir die insgesamt 20 Fragen.

Eine ganze Unterrichtsstunde nahm Herr Schneider sich Zeit, um uns zu informieren. Unter anderem wurden Fragen gestellt, wie z.B.:

  • Wie lange dauert Ihre Amtszeit?
  • Was wird in Herdorf an der Stelle der abgerissenen Schule gebaut?
  • Welche Baumaßnahmen stehen als nächstes an?
  • Wie wird das Geld investiert, was wir bezahlen (z.B. Grundsteuer)?
  • Wie viel Zeit haben Sie für Ihre Familie?

Ausführlich antwortete der Bürgermeister auf unsere Fragen. Unter anderem erläuterte er, dass seine Amtszeit acht Jahre dauere und er noch dreieinhalb Jahr vor sich habe. Er teilte uns mit, welche Geschäfte in Herdorf entstehen und was z.B. der Unterhalt des Daadener Hallenbades kostet.

Am Ende fehlte nach einer interessanten Stunde sogar die Zeit, um auf eine besondere Frage zu antworten: Was würden Sie für unsere Gemeinde tun, wenn Sie plötzlich ganz viel Geld übrig hätten? Doch machte Herr Schneider uns das Angebot, gemeinsam mit uns an einem weiteren Termin über diese Frage zu diskutieren.

Wir freuen uns schon und danken ganz herzlich für sein Bemühen!

Text: Chiara Loss, Schülerin der Klasse 5d
Foto: Simon Imhäuser

Auf ein gutes, neues und friedliches Jahr 2019!

Freitag, 28. Dezember 2018 von Lars Limbach

„Läutet das Alte hinaus, läutet das Neue hinein….! 

Hier können Sie selbst das Jahr 2019 mit unserer Friedensglocke einläuten! 

Liebe Schüler, Eltern, Kollegen und Mitbürger!

Die Schulgemeinschaft dankt Euch /Ihnen allen für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Jahr 2018!

Noch wissen wir nicht, was das neue und unverbrauchte Jahr 2019 für uns bereithält. Jeder hat seine eigenen Vorstellungen, Vorsätze und Wünsche für sein privates Leben. Schauen wir derzeit in die Welt, ist vieles nicht in Ordnung: Krieg, Elend, Zerstörung und Rücksichtslosigkeit nehmen Besitz von den Menschen. Die Worte auf unserer Schulglocke „Frieden-Freiheit-Freundschaft“ sind in manchen Ländern derzeit nicht vorhanden oder zu einem seltenen Gut geworden. Viele sehnen sich nach gerade diesem „Klang“ und Fundament um ein sicheres und gutes Leben führen zu können. Umso wichtiger ist es für uns: „Frieden-Freiheit-Freundschaft“ in unseren Gemeinden, Familien und unserer Schulgemeinschaft nicht als selbstverständlich hinzunehmen, sondern zu pflegen und immer wieder neu dafür einzustehen. Dazu können wir alle jeden Tag beitragen, egal ob jung oder alt.

So wünscht die Schulgemeinschaft der Hermann-Gmeiner-Realschule plus Daaden Ihnen und Euch ein gutes, gesundes, neues Jahr 2019 in „Frieden-Freiheit und Freundschaft“!

„Der König im Stall“ – Beim Weihnachtsmusical der Hermann-Schule Daaden „hat der Himmel die Erde geküsst….“

Dienstag, 25. Dezember 2018 von Lars Limbach

Engelschor und Theaterensemble lockten viele Besucher ins Bürgerhaus nach Daaden – Es wurde Weihnachten . . .

Ein volles Bürgerhaus zeugte davon, dass die „Geburtsgeschichte Jesu“ immer noch die Menschen berührt. Denn „die beste Nachricht aller Zeiten auf der Erde zu verbreiten…“ war das Anliegen des Weihnachtsmusicals: „Der König im Stall“. Unter der Leitung von Roland Imhäuser mit seinem großartigen Engelschor und Vivien Gocht, Michelle Märker und Laura Kleinehakenkamp (Solistinnen), aus Klassenstufe 5 und 6, sowie dem Darstellerensemble der Klassen 10A und 10B, wurde diese Geschichte lebendig. Die musikalische Einstimmung übernahm unsere Schülerband „Diamonds“ unter der Leitung von Dieter Schmidt. Nach einer kurzen Begrüßung durch Schulleiter HaJo Laubenthal ging es per „Zeitmaschine“ in das Land Israel unter Kaiser Augustus und ab hier übernahm die Erzählerin Antonia Evers. Wer die Vorgeschichte kennt, weiß dass auch die Menschen der damaligen Zeit nicht so leicht zu überzeugen waren. Es bedurfte eines ausgewachsenen Engels (Leonie Balnus), um den Tempelpriester Zacharias (Jason Aeckersberg) von der Schwangerschaft seiner alten Frau Elisabeth zu überzeugen. „Johannes sollst du den Jungen nennen. Er wird später Jesus, den Heiland, im Jordan taufen.“ Später wird die schwangere Maria bei Elisabeth Rat suchen.
(weiterlesen…)

Sieg mit Jugendbuch-Klassiker beim Rennen um die besten Vorleser

Samstag, 15. Dezember 2018 von Lars Limbach

 
Die Schulsieger des Vorlesewettbewerbes der Hermann-Gmeiner-Realschule Plus Daaden 2018: Fynn Brederlow, 1. Platz;  Laura Kleinehakenkamp , 2. Platz

Mit Spannung erwartet wurde in der Klassenstufe 6 der Hermann-Gmeiner-Realschule Plus Daaden der jährliche Vorlesewettbewerb, der am Nikolaustag stattfand.
Zuvor wurden im Deutschunterricht die besten Vorleserinnen und Vorleser ermittelt, sodass am Ende je zwei Klassensieger aus allen vier Klassen gegeneinander antraten. Überraschenderweise waren in diesem Jahr Jungen und Mädchen gleich stark vertreten; die Jungen widerlegten somit das Vorurteil, allesamt „Lesemuffel“ zu sein.
Alle Sechstklässler stellten ihr Lieblingsbuch vor und informierten über die Verfasser und die Handlung. Das Vortragen einer besonders interessanten Textstelle und der damit aufregendste Teil folgte. Die Jury, in der neben zwei Deutschlehrerinnen auch der Sieger des Vorjahres, Noah Steinau, vertreten war, achteten auf die richtige Betonung, das Lesetempo und die deutliche Aussprache. Ein wenig schwieriger wurde es dann noch einmal, als alle Teilnehmer einen ihnen fremden Text darbieten mussten.
(weiterlesen…)

Weihnachtsmusical „Der König im Stall“ am 11.12.18 im Bürgerhaus Daaden zu sehen!

Montag, 10. Dezember 2018 von Lars Limbach

Die Hermann-Gmeiner-Realschule plus Daaden lädt ein zum Musical: „Der König im Stall“

Die Proben mit Roland Imhäuser und seinem Weihnachtsensemble laufen auf vollen Touren! Freuen Sie sich auf die „Beste Nachricht aller Zeiten“ die die Welt jedes Jahr in der Weihnachtszeit erfahren darf! Kinder aus dem 5. Und 6 . Schuljahr singen im „Engelschor“, und Schülerinnen und Schüler aus dem 10. Schuljahr stehen als Schauspieler auf der Bühne. Die Ereignisse um Jesu Geburt werden dargestellt und mit stimmungsvollen Liedern untermalt. Starten Sie mit uns und der Weihnachtsbotschaft in die Adventszeit. Das Musical ist für die ganze Familie geeignet und wird am
11.12.18 um 18:00 Uhr im Bürgerhaus Daaden aufgeführt. Der Eintritt ist frei!

Über viele Besucher würde sich die Schulgemeinschaft sehr freuen! Es lohnt sich!

Text: Schule
Foto: H. Johne 10B

Inhalt

Infos

Suche in Infos


Archiv

Powered by

  webdesign-sauer.de
 

  © by Hermann Gmeiner Schule Daaden  -  Impressum