Musical verabschiedet mit Weihnachtsbotschaft in die Ferien

Mit schönen Klängen und einem Krippenspiel verabschiedete die Hermann-Gmeiner-Schule in Daaden ihre SchülerInnen in die Weihnachtsferien. Musiker und Spieler aus den Klassen 5 – 10 führten das Musical „Die sonderbare Nacht“ auf und verzauberten MitschülerInnen, LehrerInnen und Eltern in mehreren Aufführungen. 

Einige Wochen vorher hatten die Theatergruppe, die Instrumentalisten und die Sängerinnen ihre Rollen einstudiert und konnten in ihren Aufgaben überzeugen. Die Musiker mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Klavier begleiteten die Sängerinnen um Yagmur Ayvaz und Aleyna Dogru bei ihren einfühlsamen Vorträgen und verbreiteten eine weihnachtliche Atmosphäre im Schulgebäude. Die Hauptrollen im Spiel hatten Laura Kleinehakenkamp, Persis Knautz und Lisann Daub.
Inszeniert und musikalisch am Klavier begleitet wurde das Musical von Roland Imhäuser mit der Unterstützung der Schülerband unter der Leitung von Dieter Schmidt.

„Jetzt bin ich auf den Weg zum Weihnachtsfest“ – „Endlich wieder ein Weihnachtsmusical an unserer Schule!“ – „Es hat mir die letzten 2 Jahre einfach gefehlt!“ – „Toll, dass meine Mitschüler so etwas für uns alle auf die Beine stellen!“ – „Hier geht mir das Herz auf.“ – „Nächstes Jahr mache ich auch mit!“ – „Danke für eure ´Frohe Botschaft!`“ – so die O-Töne der Schüler-, Lehrer- und Elternschaft, die u.a. auch Herrn Limbach im Schulbüro erreichten.

Die Schulgemeinschaft bedankt sich herzlich bei allen Beteiligten für diese wunderbare Weihnachtsbotschaft von euch allen! DANKE und allen frohe Feiertage!

Text: Roland Imhäuser/Lars Limbach
Fotos: Lars Limbach

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 21. Dezember 2022 um 23:10 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Aktuell abgelegt.

Inhalt

Infos

Suche in Infos


Archiv

 

  © by Hermann Gmeiner Schule Daaden  -  Impressum