Top Ergebnis bei der diesjährigen „Aktion Tagwerk“ der Hermann-Gmeiner-Realschule plus Daaden

Die am 4. Oktober 2022 bereits zum 21. Mal durchgeführte „Aktion Tagwerk“ zugunsten der Westerwaldwerkstätten der Lebenshilfe e. V. in Steckenstein war wieder einmal ein voller Erfolg!

Durch ihren Einsatz bei Verwandten, Bekannten, umliegenden Firmen und Geschäften erzielten Schüler und Lehrer ein sensationelles Ergebnis von sage und schreibe 12.000 Euro!
(In diesem Betrag sind 500,- Euro von unserem kleinen Sommerfest enthalten, das anlässlich der Verabschiedung unseres Schulleiters HaJo Laubenthal kurz vor den Sommerferien durchgeführt wurde.)

In einer Zeit, in der viele Menschen mit besorgtem Blick in die Zukunft blicken, ist ein solcher Erfolg noch höher zu bewerten als zu „normalen“ Zeiten.
Deshalb sagen wir an dieser Stelle von ganzem Herzen allen Beteiligten DANKE!

Am Donnerstag, den 10. November 2022 fand dann die Übergabe der Spende statt. Stellvertretend für die Schulgemeinschaft machte die Klasse 9d einen Ausflug nach Mittelhof-Steckenstein, um einen symbolischen Scheck zu überreichen. Dort angekommen, wurden sie zunächst vom Geschäftsführer der Lebenshilfe, Herrn Krentel, Herrn Löhr und Frau Seyffahrt vom Sozialdienst und Herrn Spodymek, dem 2. Vorsitzenden des Werkstattrats, begrüßt.
Alle lobten die tolle Partnerschaft, die seit Ende der 70er Jahre zwischen der Lebenshilfe und der Hermann-Gmeiner-Schule Daaden besteht und bedankten sich für das enorme soziale Engagement und die riesige Spende, die sie entgegennehmen konnten. Das Geld soll in die Modernisierung der beiden Wohnheime Steckenstein und Flammersfeld fließen.


Nach einem gemeinsamen Frühstück konnten die Jugendlichen einen Rundgang durch die unterschiedlichen Arbeitsbereiche der Werkstatt machen und so einen Einblick in die Tätigkeiten der Beschäftigten bekommen. Sie staunten über die Offenheit und Freundlichkeit, mit der ihnen begegnet wurde. Die Mitarbeiter erklärten ihre Aufgaben, präsentierten ihre Arbeitsergebnisse und ließen die Schüler selbst einmal Hand anlegen.


Große Freude löste die Begegnung zwischen ehemaligen Schülern der Hermann-Gmeiner- Realschule plus und ihren Lehrkräften aus. Die Erinnerung an eine tolle gemeinsame Zeit mit Lernen und Lachen, gemeinsamen Aktionen und Ausflügen verbindet bis heute!

Im kommenden Frühjahr werden einige Mitarbeiter der Werkstatt sich auf den Weg nach Daaden machen, um uns einen Besuch abzustatten. Dann werden die Schüler der Klasse 9d sie mit einem Frühstück empfangen, sie anschließend durch unsere Schule führen und ihnen so einen Einblick in unseren Schulalltag geben.
Wir freuen uns schon darauf!

Die Schulgemeinschaft dankt allen Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen und vor allem den Spenderinnen und Spendern. Besonders Frau Ute Schütz, die seit vielen Jahre die „Aktion Tagwerk“ organisiert!

Bericht: Ute Schütz
Fotos: Ute Schütz und Alexa Schäfer

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 10. November 2022 um 21:38 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Aktuell abgelegt.

Inhalt

Infos

Suche in Infos


Archiv

 

  © by Hermann Gmeiner Schule Daaden  -  Impressum