Ehemalige

<<<

Bundesliga-Torwart Thomas Kraft besucht seine alte Schule

Bericht Juni 2011

Am Freitag, dem 19.06.2011, verlief der Schultag für viele Schüler der Hermann-Gmeiner-Schule Daaden nicht alltäglich. Anfang der dritten Unterrichtsstunde erschien ein richtiger Bundesligaprofi in der Schule – noch dazu ein ehemaliger Daadener: Thomas Kraft. Der Torwart, der in seinem Heimatort das Fußballspielen erlernte, hütete in der vergangenen Saison bereits das Tor der Münchener Bayern in der Bundesliga. Bevor er nun in der kommenden Saison die Mannschaft von Hertha BSC Berlin verstärken wird und sich dafür in die Hauptstadt begibt, wollte er seiner „alten“ Schule noch einmal einen Besuch abstatten.

Thomas Kraft mit den Schülerinnen und Schülern der 5c

So nahm er sich Zeit, um in einer Fragestunde geduldig Fragen der aufgeregten Schüler zu beantworten. Im Gespräch verriet der 22-jährige Kraft viele Details seiner bisherigen sportlichen Karriere. Er erzählte von den täglichen Trainingseinheiten, dem notwendigen Ehrgeiz, den ein Profi haben muss, dem Verzicht auf viel Freizeit, die Vorbereitung auf Elfmeterschützen sowie seine Vorfreude auf die Aufgabe im neuen Verein.

So viel Aufmerksamkeit würde sich auch mancher Lehrer wünschen

Schließlich zeigte Thomas Kraft Geduld, indem er den zahlreichen Autogramm- und Fotowünschen nachkam. Bevor er die Schule verließ gab er den Schülern noch mit auf den Weg, stets ihre Wünsche und Träume im Gedächtnis zu behalten und diese ehrgeizig zu verfolgen. Sicherlich wird allen der sympathische Daadener nicht nur aufgrund der Fotos und Autogramme in Erinnerung bleiben.

„Ob er auch mal ein ganz Großer wird….?“

Inhalt

Infos

Suche in Infos


Archiv

Powered by

  webdesign-sauer.de
 

  © by Hermann Gmeiner Schule Daaden  -  Impressum