Entlassfeiern

<<<

Mottotage, Schulhofsturm, Gottesdienst und Feier – Abschlussschüler 2017 verabschieden sich mit kreativen Ideen von ihrer Schule

Bericht Juni 2017

So geht „Geschlechtertausch“


Cool und unkonventionell

Auch im Röckchen macht sich so mancher „Herr“ ganz gut

Schulhofsturm

Abschlussfeier

Mit „Dieser Weg“ verabschiedeten sich 97 Mädchen und Jungen von ihrer alten Schule.

Die Schülerband bereicherte das Programm mit mehreren Darbietungen.

Celina, Anina und Jule hielten die Abschlussrede.

Der WPF-Kurs Musik brachte sich gerne ins Programm ein.

Abschied 2016 – 68 Mädchen und Jungen wurden feierlich verabschiedet

Mit ihrem Abschlusslied „The final countdown“ nahmen die Schülerinnen und Schüler der 9c, 9d, 10a und 10b Abschied von ihrer Schule.

1.Abschlusslied

Ehrungen für beste Leistungen, besonderes soziales Engagement und Verantwortlichkeiten für die Schulgemeinschaft übernahmen Bürgermeister Wolfgang Schneider als Vertreter des Schulträgers sowie die Lehrerinnen Simone Seifner, Pia Gliwa und Kerstin Tute.

2.Ehrungen

Der Auftritt des ‚Russischen Staatsballetts‘ war einer der Höhepunkte des Abends.

3.Ballett

Gastauftritt von ‚Jason Derulo‘

5.Tanz

Steffi Gudelius und Hilke Heidrich grüßten die Absolventen als Elternvertreter mit viel ‚Herzblut‘ und brachten ihnen mit Unterstützung der Lehrerinnen und Lehrer ein Abschiedsständchen dar.

4.Eltern

Mottotage leiten die Entlassfeierlichkeiten ein

Hier präsentieren sich einige Schüler- gekleidet nach ihren gewählten „Vorbildern“

Foto 1

Lösgelöst von allem Leistungsdruck können sich die Abschlussschüler der Klassen 9c, 9d, 10a und 10b nun allen Aktionen rund um die Schulentlassung, die am 7.Juli stattfindet, widmen.
Traditionell starten die Schüler mit ihren vier Mottotagen, die an den Themen „Vorbilder, Ballermann, Pyjama und Geschlechtertausch“ ausgerichtet sind.

Foto 3

Bunt und fröhlich präsentieren sich alle gemeinsam mit ihren Klassenlehrern und liefern so manches Bild zum Schmunzeln.

Beim Eisverkauf bildete sich eine lange Schlange und es blieb keine Kugel übrig.

Foto 4

Neben der gewählten Verkleidung bieten die Klassen für die Schulgemeinschaft Leckereien an. Da gibt es Cocktails, Muffins, Eis sowie Kuchen und Fingerfood.

Foto 2

Am Donnerstag, den 07.Juli, organisieren die Entlassklassen in den ersten beiden Stunden ein Unterhaltungsprogramm für ihre Mitschüler aller Klassen. Um 17.00 Uhr wird ein gemeinsamer Abschiedsgottesdienst gefeiert. Danach findet ab 18.00 Uhr die offizielle Entlassfeier in der Arthur-Knautz-Halle statt, die mit der feierlichen Übergabe der Abschlusszeugnisse schließt.

Entlassfeier 2015

Die Mottotage standen unter den Themen „Märchen“ und „Mafia“ und brachten durch den Entlassjahrgang 2015 viel Abwechslung in den Schulalltag.

Das Programm der Entlassfeier

Abschlussbild – „Endlich frei“

Ehrungen

Cansin und Josie halten die Abschlussrede für ihren Jahrgang.

Die Schülerband bereicherte durch ihre Songs das kurzweilige Programm.

Die Mitglieder der SMV bedanken sich bei ihren Mitstreitern.

Entlassfeier am 17.Juli 2014

Mit einem Gottesdienst und anschließender Feier verabschiedeten sich 85 Mädchen und Jungen der Klassen 9c, 9d, 10a und 10b

Foto 1 (Custom)

Am Donnerstag, den 17 Juli, fand die Schulentlassung an der Hermann-Gmeiner-Schule Daaden statt. Mit dem Gottesdienst unter dem Motto „Wie eine Achterbahn“ begannen um 17.00 Uhr die Abschlussfeierlichkeiten in der Arthur-Knautz-Halle.

Der Gottesdienst wurde unter der Leitung von Lehrer Lars Limbach und Pfarrer Steffen Sorgatz durchgängig von den Schülern selbst gestaltet. Ebenso hatten sie eine tolle Kulisse erstellt, die dem Motto gerecht wurde. Um 18.00 Uhr begann dann die offizielle Feier.

Foto 2 (Custom)

Geehrt wurden Schülerinnen und Schüler für ihre besonderen Leistungen und Verdienste. Im einzelnen waren dies:
Bestes Zeugnis:
Katharina Hinck, 9c, Nancy Wilhelm, 9d, Winnie Baldus, 10a, Elena Klein und Melissa Becker, 10b,

Soziales Engagement:
Sila Düzyol, 9c, Selina Christians, 9d, René Buchner, 10a, Lena Trippler, 10b

Foto 3 (Custom)

Alle Klassen beteiligten sich an der Vorbereitung des 19-Punkte-Programms. So wurden sehenswerte Tänze vorgeführt, die viel Probenarbeit erkennen ließen.

Foto 4 (Custom)

In ihrer Abschlussrede ließen Melissa Becker und Lena Trippler die Schulzeit nochmals mit all ihren Höhen und Tiefen Revue passieren. Schon etwas wehmütig blickten beide auf die zurückliegende Zeit und bedankten sich bei ihren Eltern, Lehrern und auch ihren Mitschülern für die konstante Unterstützung.

Foto 5 (Custom)

Die Feier schloss mit der feierlichen Überreichung der Zeugnisse und dem Abschlusslied der 85 Schülerinnen und Schüler. Viele Geschenke wurden überreicht. Besonders hervorzuheben waren die Dankesworte der SMV-Vertreter, die sich bei ihren Mitstreitern für die tolle Arbeit und den Einsatz im Interesse aller Schülerinnen und Schüler bedankten und dies mit der Überreichung eines kleinen Präsents verbanden.

Schon in der Woche vor der offiziellen Entlassfeier war die Zeit geprägt von vielen Aktivitäten in Verbindung mit der anstehenden Verabschiedung. So nutzten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit einer Mottowoche, in der sie dann entsprechend verkleidet die Schule stürmten.

Hier ein Beispiel zum Mottotag „Geschlechtertausch“:

SAMSUNG

Entlassfeier am 27.Juni 2013

87 Mädchen und Jungen sagten ‚Adieu‘ – Entlassfeier eines ’starken‘ Jahrgangs an der Daadener Schule am 27.Juni

Gruppenfoto zur Entlassung: die Schülerinnen und Schüler der 9c, 9d, 10a und 10b

Entlassschüler (Custom)

Nach einem gemeinsam mit den Eltern und Freunden gefeierten Gottesdienst, der unter dem Motto „Von allen Seiten umgibst du mich..“ stand, begann um 18.00 die diesjährige Entlassfeier in der Arthur-Knautz-Halle in Daaden.
Ein buntes und sehr abwechslungsreiches Programm hatten die vier Klassen zusammengestellt.
Ebenso brachten sich Schülerinnen und Schüler anderer Jahrgangsstufen mit ein.
Hier einige Impressionen von der Feier:

Ordentlich auf’s Korn genommen wurden die Eigenarten der Lehrerinnen und Lehrer – hervorragend beobachtet und gespielt von den Zehntklässlern

DCF 1.0

Mit Rhönradarbietungen begeisterten Nancy Callara sowie Michelle und Nina Sonnak

DCF 1.0

Die Schülerband unter Leitung von Dieter Schmidt ganz in weiblicher Hand

DCF 1.0

Auch die Musical-AG brachte sich mit mehreren Stücken ihres Projekts ein

DCF 1.0

Nach dem Empfang der Zeugnisse beendeten die Entlassschüler mit einem Abschiedslied den Abend

DCF 1.0

Entlassfeier am 21.Juni 2012

Entlassschüler der Klassen 9c, 9d, 10a und 10b sorgen für Spaß und Stimmung

Ganz im Zeichen der Entlassung am kommenden Donnerstag stehen die Mottotage, die die Abschlussschüler im Vorfeld ihrer Entlassung organisiert haben.
An vier Tagen kommen sie entsprechend ihrer gewählten Themen verkleidet in die Schule. So stehen zur Wahl: „New Kids“ – „Geschlechtertausch“ – „Beach Party“ – „Verkehrte Welt“.

Motto: Geschlechtertausch

Selbst die Lehrerinnen und Lehrer machen mit, wie man in den Fotoimpressionen sieht.

In fröhlich-bunter Atmosphäre nahmen 66 Jungen und Mädchen Abschied von ihrer Schule

Abschiedsfoto auf dem Schulhof

In einer sehr schönen und einfallsreich gestalteten Abschlussfeier nahmen 66 Mädchen und Jungen am 21.Juni Abschied von ihrer Schule.
Die Feierlichkeiten begannen um 17.00 Uhr mit einem Gottesdienst, der unter dem Thema „Herr bleibe bei uns, in stürmischen und ruhigen (Ge)Zeiten“ stand. Die Mädchen und Jungen der Abschlussklassen gaben unter der Leitung von Lehrer Lars Limbach und Pfarrer Steffen Sorgatz dem Gottesdienst einen besinnlichen Rahmen.

Flyer zum Gottesdienst

Hier ist das Programm zur Abschlussfeier im pdf-Format einzusehen:

Programm Abschlussfeier

Die offizielle Abschlussfeier begann dann um 18.00 Uhr in der Arthur-Knautz-Halle.
Wie das Programm zeigt, brachten sich alle Klassen mit ihren Abschlusspräsentationen, Sketchen, Vorführungen und anderem in eine wirklich gelungene Feier ein.

Herausragende Leistungen der Mädchen und Jungen wurden – wie auch in den zurückliegenden Jahren – von Bürgermeister Wolfgang Schneider gewürdigt und mit einer Urkunde und einem Buchgutschein belohnt.

Ein besonderes Highlight des Abends war die Rhönrad-Vorführung von Nancy Callara und Charlotta Fries, die mit einer wunderbaren Choreographie zu „Time of my life“ (Leitung: Wernhild Jung, TSG Biersdorf), einen stimmungsvollen Beitrag zum Abschlussabend leisteten.

Wir wünschen allen Mädchen und Jungen, die die Schule verlassen haben, viel Glück und Erfolg auf ihrem weiteren Weg.

Die Schulgemeinschaft der Hermann-Gmeiner-Schule Daaden

Entlassfeier am 16.Juni 2011

Zum Pressefoto stellten sich die Mädchen und Jungen der Klassen 9c, 9d, 10a und 10b vor der offiziellen Feier

Mit einem Gottesdienst begann am 16.Juni um 17.00 Uhr die Entlassfeier der Schülerinnen und Schüler, die mit dem Abschluss der Berufsreife bzw. dem Qualifizierten Sekundarabschluss I ihrer Daadener Schule „Lebewohl“ sagen mussten.

Der Gottesdienst stand unter dem Thema „Kontakte mit dem Leben“ und wurde inhaltlich und musikalisch gestaltet von den Schülern selbst als auch von Lehrer Lars Limbach und Pfarrer Martin Autschbach vom Kirchenkreis Altenkirchen.

Die Schüler sprechen das Fürbittengebet

Musikalisches, Witziges und Nachdenkliches gab es dann ab 18.00 Uhr in der vollbesetzten Arthur-Knautz-Halle.
Ein buntes Programm war von allen Klassen zusammengestellt worden. Die Eltern hatten für ein Buffet gesorgt, dass alle kulinarischen Köstlichkeiten anbot.

Mit „Time of my life“ verabschieden sich die Mädchen der 10b

Schulleiterin Lena Daub bestätigte den Absolventen, dass sie durchaus die nötige Reife in ihrer Schulzeit erworben hätten, festgemacht an vielen Projekten im Schulalltag, wo sie dies vor allem im letzten Jahr unter Beweis gestellt hätten.

Bürgermeister Wolfgang Schneider nahm wie jedes Jahr die Ehrungen für die besten Klassenzeugnisse als auch für besonderes soziales Engagement vor.

Hierbei überreichte er die Urkunden von Ministerin Doris Ahnen.
Mit dem besten Zeugnis verlässt Manuel-Eomer Schmidt, Klasse 9d, die Schule. Er hat einen Notendurchschnitt von 1,46 und natürlich einen Ausbildungsvertrag längst in der Tasche.

Einen fetzigen Tanz führten die Mädchen der Klassen 9c und 9d vor, den ihre Mitschülerin Kimberley Märzhäuser, Klasse 9a, mit ihnen eingeübt hatte.


Wehmütig wurde es dann bei der Abschiedsrede der Schüler, die von Christel Asibey und Lara Platzen gehalten wurde.
Die Tränen begannen zu fließen bei der Überreichung der Zeugnisse und bei dem gemeinsamen Abschlusslied aller Schüler.
Ein Jahrgang, an den man sehr gerne zurückdenkt, hat damit die Daadener Schule verlassen.

„Macht’s gut!“

Schulentlassung mit Motto-Woche begonnen

Bericht Juni 2011

Viel einfallen lassen sich dieses Jahr die Entlassschüler der Klassen 9c, 9d, 10a und 10b.
Eine Woche vor der offiziellen Entlassfeier bringen die Mädchen und Jungen der Entlassklassen viel Stimmung in die Schule. Mit einer Motto-Woche begannen sie am 8.Juni die Entlassfeierlichkeiten.

Arbeitskleidungs-Tag – Entsprechend kostümiert präsentierten sich die Entlassschüler

Ob Fußball-Tag, Arbeitskleidungstag, Hip-Hop-Tag – immer traf man bunt gekleidete Schüler im Schulgebäude, die bei allem eigenen Spaß auch ihre Mitschüler nicht vergaßen. Täglich wurde ein neuer kulinarischer Genuss zum Pausenverkauf angeboten: Muffins, Fruchtspieße, Eiskreme und Gegrilltes bereicherten das vormittägliche Pausenangebot.
Mit einem Gottesdienst auf dem Schulhof beginnt am Donnerstag, den 16.Juni die offizielle Entlassfeier. Ab 18.00 Uhr erwartet die Besucher dann ein buntes Programm in der Arthur-Knautz-Halle, dessen Höhepunkt die Überreichung der Abschlusszeugnisse sein wird.

Entlassfeier am 24.Juni 2010

Mit Gottesdienst und Buntem Abend den Schulabschluss gefeiert – 60 Absolventen der Hermann-Gmeiner-Schule Daaden sagten der Schule „Adieu“

Für 60 Absolventen der Daadener Schule hieß es am Donnerstag, den 24.Juni, Abschied nehmen von der Schule.
Mit der erlangten Berufsreife bzw. mit dem Qualifizierten Sekundarabschluss I schließen sich nun Ausbildungsverhältnisse und weitere schulische Wege für die jungen Menschen an.

Mit einem feierlichen Gottesdienst, der unter dem Motto „Vertraut den neuen Wegen“ stand, begannen die Entlassfeierlichkeiten um 17.00 Uhr bei bestem Sommerwetter auf dem Schulhof der Daadener Schule.
Lehrer Lars Limbach und Pfarrer Martin Autschbach (Altenkirchen) hatten gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern diesen Gottesdienst vorbereitet.

Um 18.00 Uhr begann dann die offizielle Feier in der Arthur-Knautz-Halle. Ein buntes Programm hatten die drei Klassen vorbereitet. Viel Lob gab es von allen Seiten für die Abschlussschüler für ihr Programm, in dem sie sich mit witzigen Sketchen, sportlichen Höhepunkten, überzeugendem Life-Gesang, kulinarischen Leckerbissen und vielen Dankesworten von ihren Mitschülern und Lehrern verabschiedeten.

Entlassfeier am 24.Juni 2009

Fulminante Show der Abschlussklassen – Musik, Schauspiel und Sport füllten das anspruchsvolle Programm

Mit einer tollen Abschlussvorstellung verabschiedeten sich 52 Mädchen und Jungen der Klassen 9b und 10a am Mittwoch, den 24.06.2009 von ihrer alten Schule.

Ricarda Rosenkranz als Grizabella aus dem Musical „Cats“

img_2452-cats-custom.JPG

Mit „All that jazz“ begeisterten Schülerinnen aus beiden Klassen das Publikum. Den Part der Velma Kelly singt Sylvia Rakic.

img_2511-custom.JPG


Es wurde Rückblick genommen und viele gute Wünsche erhielten die Abschlussschüler mit auf ihren weiteren Weg.
Schulleiterin Lena Daub lobte die Schüler und Schülerinnen aus beiden Klassen als hilfsbereite, einsatzfreudige und relativ unkomplizierte Jahrgänge. Sie hätten ihre Berufsreife zu Recht erhalten.

Bürgermeister Wolfgang Schneider bei der Ehrung verdienter Schülerinnen und Schüler.

img_2490-custom.JPG

Die jeweils Jahrgangsbesten waren Michael Enns (9b) und Elmira Gyrdjan (10a) mit einem Zeugnisdurchschnitt von 1,9 bzw. 1,7.
Wolfgang Schneider verlieh seiner Überzeugung Ausdruck, dass die Schüler an ihrer Schule das notwendige Fundament erhalten hätten.

Mit einer spektakulären Trampolinshow begeisterten Schüler der 9b das Publikum.

img_2463-custom.JPG

Sylvia Rakic und Sylvia Lenz ließen bei Ihrer Version des berüchtigten Phantoms Gänsehaut-Feeling entstehen.

img_2564-custom.JPG

Schulelternsprecher Wolfgang Reinschmidt verglich das, was nun auf die jungen Menschen zukomme, mit der Tour de France.
Das Gute sei, dass aber jeder selbst über die Wegstrecke entscheiden könne.

img_2538-custom.JPG

Mit seinen Klassenkameraden Franziska Kessler und Lars Reiner schauspielerte Richard Bieler einen genervten Familienvater, der sich um die leidigen Hausaufgaben seines Sohnes zu kümmern hatte.

img_2555neu-custom.JPG

„The Circle of Life“ – faszinierend sangen Janina Grupinski und Lisa Schüler.

img_2610-custom.JPG

Endlich die ersehnten Abschlusszeugnisse….hier die Klasse 9b mit Klassenleiterin Wiltrud Gokus

img_2621-custom.JPG

…und die 10a mit Klassenleiterin Carmela Schmitz

img_2630-custom.JPG

Entlassfeier am 18.Juni 2008

Vergnügliches, Gottesdienst und bunte Feier

pict4939-custom.JPG

Mit einem Gottesdienst und einer bunt gestalteten Entlassfeier verabschiedeten sich die 68 Mädchen und Jungen der Klassen 9b, 9c und 10a von ihrer Schule.

Der Entlasstag begann mit einem unterhaltsamen Vormittag auf dem Schulhof, wo natürlich die Lehrer allerlei Aufgaben zu bestehen hatten. Mit dem Applaus und den Anfeuerungsrufen der gesamten Schülerschaft waren alle gut motiviert und der Spaß stand im Mittelpunkt.

Um 17.00 Uhr fand ein Gottesdienst auf dem Schulhof statt, der von den Entlassschülern vorbereitet worden war. Schulpfarrer Martin Autschbach aus Altenkirchen hielt die Ansprache. Der Gottesdienst stand unter dem Motto „Wege“.

gottesdienstcustom.JPG

Die offizielle Entlassfeier begann um 19.00 Uhr in der Turnhalle der Schule, die von den Abschlussschülern gemeinsam mit ihren Klassenlehrern feierlich geschmückt worden war.

programm-custom-3.JPG

Ein buntes Programm hatten die Abschlussklassen zusammengestellt. Sketche, Präsentationen, Musikalisches und vieles mehr umrahmten die Feier bis zum Moment der Zeugnisübergabe.

Bei einem kalten Buffet, das die Eltern vorbereitet hatten, klang die Feier bei vielen Gesprächen und Erinnerungen an die zurückliegenden Schuljahre aus.

Fotos vom Entlasstag

100_3604-custom.JPG

100_3607-custom.JPG

100_3608-custom.JPG

100_3617-custom.JPG

100_3618-custom.JPG

100_3620-custom.JPG

100_3625-custom.JPG

100_3632-custom.JPG

100_3633-custom.JPG

100_3637-custom.JPG

pict5050-custom.JPG

pict5047-custom.JPG

pict5046-custom.JPG

Entlassfeier 21.Juni 2007

Schulabsolventen präsentierten tolle Show

abschluss-2007-custom.jpg
(Foto: Rhein-Zeitung 23.06.2007)

79 Mädchen und Jungen verabschiedeten sich am Donnerstag, den 21.06.2007 von unserer Schule.
Im Rahmenprogramm zeigten sie eine Show der Superlative, die von allem etwas bot:
Klassische Tänze, Solo-Gesang, Rope-Skipping, filmische Präsentationen, Auftritte der Schülerband, Klamauk und vieles mehr.
Dabei übernahmen die Absolventen selbst die Moderation.

Im Mittelpunkt des Programms standen die Ehrungen für beste schulische Leistungen als auch für herausragende Verdienste. Die Klassenleiter Anne Schönberger, Karsten Schneider, Christa Rosenthal und Wolfgang Melchert überreichten ihren „Schützlingen“ die Zeugnisse.

Eltern, Lehrer, Schüler und Gäste hatten bei einem anschließenden Kalten Buffett, dass die Eltern bestückt hatten, Gelegenheit, die nun zu Ende gehende Schulzeit noch einmal ‚Revue passieren zu lassen‘.

Entlassfeier am 22. Juni 2006

72 Mädchen und Jungen sagen ‚Adieu‘.

abschluss-2006-custom.JPG
(Foto: Rhein-Zeitung)

Rückblick und Ausblick: Den Abschied von der Regionalen Schule versüßten sich die Abgänger der 9. und 10. Klassen selbst mit einem bemerkenswerten Programm.
Wetten, dass diese 72 Schüler ihren Abschluss in der Tasche haben? Unkonventionell nahmen Neunt- und Zehntklässler der Regionalen Schule Daaden jetzt in der Arthur-Knautz-Halle Abschied. Sie inszenierten mit schulpromintenter Unterstützung eine Fernsehwettshow, bei der Eltern, Lehrer und SChüler gleichermaßen im Rampenlicht standen.Außenwetten wurden per Beamer eingespielt, Erinnerungen geweckt und hohe Einsätze gefordert.
Lehrer Wolfgang Melchert erhoben seine Schüler sogar zu Brad Pitt und opferten ihn einer „Herzblatt“-Episode.
Mit guten Berufsperspektiven wurden die 72 Mädchen und Jungen entlassen.

Entlassfeier 27.Juni 2005

Ein Bunter Mix aus allen Klassen

Theater „That’s the way…aha…I like it“

    pdvd_009-wince.JPG

    pdvd_011-wince.JPG

Modenschau „Das 20. Jahrhundert“

pdvd_064-wince.JPG

pdvd_024-wince.JPG

Die Schulband

    pdvd_017-wince.JPG

Das SMV-Trio – ganz in weiblicher Hand

    pdvd_000-wince.JPG

Flamenco

pdvd_073-wince.JPG

Ehrungen

pdvd_090-wince.JPG

Entlassfeier 24.Juni 2004

Theater-AG spielt Moliere’s „Der eingebildete Kranke“

theater1-custom.jpg

Szenenfotos

    uvs050121-008-wince.JPG

    uvs050121-002-wince.JPG

    uvs050121-004-wince.JPG

    uvs050121-006-wince.JPG

Entlassfeier 21.Juni 2001

Aufführung des Musicals „Dirty Dancing“

dirty-dancing-poster-small.JPG

drehbuch-dirty-dancing.pdf

dirty-dancing-clip.mpg

    heulendesmadel-wince.JPG
    handsintheair-wince.JPG
    flyinghigh-wince.JPG
    alleklatsch-wince.JPG

Entlassfeier 24.Juni 1999

Aufführung des Musicals „Grease

grease-poster-small.JPG

Hier ist das komplette Drehbuch im pdf-Format.

drehbuch-grease.pdf

grease-clip.mpg

    Die Darsteller – Schüler der Klassen 9 und 10
    des Schuljahrs 98/99
    die-darsteller-wince.jpg

Fotos der Aufführung vom 3.November 2000
im Hüttenhaus Herdorf

    Danny, der Coole (Torsten Kroll)
    danny-wince.jpg
    Sandy, die Scheue (Tanja Romschinski)
    sandy-wince.jpg
    Sandy’s Gewissen (Fabienne Manca)
    sandys-gewissen-wince.jpg
    Rizzo, das Biest (Romina Bähner)
    rizzo-das-biest-wince.jpg
    Pink Ladies
    (Steffie Triesch, Nadja Oks, Sabrina Neuhuber, Romina Bähner)
    pink-ladies-wince.jpg
    Ouvertüre
    ouverture-wince.jpg

    Regie (Lena Daub, AlmutLeukel)

    regie-wince.jpg
    Kulisse (Hajo Laubenthal)
    kulisse-wince.jpg

Inhalt

Infos

Suche in Infos


Archiv

Powered by

  webdesign-sauer.de
 

  © by Hermann Gmeiner Schule Daaden  -  Impressum