Streiks im Busgewerbe in der Woche vom 07.06.21 bis 13.06.2021 (Stand 06.06.21)


Westerwaldbus informiert in ihrer Pressemitteilung wie folgt:

„Sehr geehrte Fahrgäste,
in den Tarif-Verhandlungen zwischen der ver.di und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz e.V. konnte bisher keine Einigung erzielt werden. Die ver.di hat daher erneut zu einem Streik im Busgewerbe aufgerufen. Betroffen sind mehrere Busunternehmen in Rheinland-Pfalz, die vor allem den Linienverkehr betreiben. Hierzu zählt auch die Westerwaldbus. Der Streikaufruf betrifft nun die Woche von Montag, 07. Juni 2021 bis einschließlich Sonntag, 13. Juni 2021.

Der Streikaufruf der ver.di kommt zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt. In Zeiten der Corona-Pandemie sollte von allen Akteuren alles unternommen werden, um einen ÖPNV für Fahrgäste, wie die Schüler, die Berufspendler und die Personen, die den ÖPNV für Fahrten zu den Test- und Impfzentren nutzen, aufrecht erhalten zu können.

Die Westerwaldbus wird auch wieder versuchen, wie an den anderen Streitktagen auch, den Schülerverkehr und den damit verbundenen Linienverkehr aufrecht zu erhalten. Einzelne Ausfälle und/oder Verspätungen können nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Darüber hinaus wird an diesen Tagen der Verkehr um 17.00 Uhr eingestellt. Aktuelle Hinweise können auf der Homepage der Westerwaldbus unter www.westerwaldbus.de unter „Aktuelles“ entnommen werden.“

Die Eltern entscheiden, ob sie ihr Kind aufgrund der Streiksituation in die Schule schicken oder nicht. Es kann zu langen Wartezeiten oder Ausfällen kommen. Ebenso können Anschlussbusse betroffen sein. Wir bitten um telefonische Information an das Sekretariat, wenn Ihr Kind nicht in die Schule kommt.

Mit freundlichen Grüßen
Hajo Laubenthal (Schulleiter)

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 06. Juni 2021 um 17:53 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Aktuell abgelegt.

Inhalt

Infos

Suche in Infos


Archiv

Powered by

  webdesign-sauer.de
 

  © by Hermann Gmeiner Schule Daaden  -  Impressum