Projektarbeit mit dem Film: „Der Balkon“-Wehrmachtsverbrechen in Griechenland 1943

<<<

Schülerinnen und Schüler der Hermann-Gmeiner Realschule plus Daaden erstellen >>>Navigationshilfe zum Film „Der Balkon“ von Chrysanthos Konstantinidis

Im Schuljahr 2020/21 hatten Teile der AG-Friedenserziehung-Geschichte und der Klassen 10A und 10B der Hermann-Gmeiner-Realschule plus Daaden als eine der ersten Schülergruppen in Rheinland-Pfalz die Möglichkeit, den Film „Der Balkon“ von Chrysanthos Konstantinidis zu sehen und damit intensiv zu arbeiten.Die Dokumentation über die Wehrmachtsverbrechen im griechischen Dorf Lyngiades am 03.10.1943 und dem bewegenden Schicksal der Opfer wurde durch die Vorsitzende des Vereines „Respekt für Griechenland“ Hilde Schramm und der Referentin für internationale Zusammenarbeit (Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz) Bettina Münch-Rosenthal, zur Auswertung zur Verfügung gestellt.

Neben sehr persönlichen Eindrücken, die in vielen Schülerarbeiten ihren Ausdruck fanden, wurde auch eine Transkription des Filmes durch ausgewählte Schülerinnen und Schüler der AG-Friedenserziehung der Klassen 10A/B in Zusammenarbeit mit Herrn Lars Limbach und Simon Imhäuser vorgenommen. So entstand ein Begleitmaterial, das den kompletten Film mit allen Texten und Interviews weitgehend „schriftlich“ wiedergibt. Der Film wurde in Kapitel unterteilt und mit treffenden Überschriften versehen. So entstand ein Dokument mit Kapitelnavigation (s. blaue Links). Wir danken Frau Hilde Schramm (Respekt für Griechenland e.V.) Herrn Chrysanthos Konstantinidis und Herrn Christoph Schminck-Gustavus herzlich für ihre Unterstützung und aufwändigen Ergänzungen aller Namen u. Familienzugehörigkeiten, der im Film zu Wort kommenden Beteiligten.

Dies erleichtert zukünftigen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften eine schnelle Navigation oder ein gezieltes Ansteuern verschiedener Szenen.

Nach der intensiven Auseinandersetzung mit der Thematik kamen Schüler und die betreuenden Geschichtslehrer Lars Limbach und Simon Imhäuser zu dem Schluss, dass der Film „Der Balkon“ und das Begleitmaterial (s. auch Respekt für Griechenland e.V.) unbedingt in den Kanon des Geschichtsunterrichtes der Realschulen plus aufgenommen werden sollten.

Hier geht es zur >>> Navigaionshilfe zum Film: „DER BALKON“

Hier finden Sie einen ersten >>>Einblick in den Film: „Der Balkon“ von Ulrich Jossner, mit dem Interview und  Eindrücken der Schülerinnen Fatmah Eybo (10B) und  Anastasia Synapy (10B) und anderer Schüler.

Wir werden uns weiterhin mit dem wichtigen Thema beschäftigen und an dieser Stelle informieren.

Nochmals ein großer Dank an alle, die an diesem Projekt mitgewirkt haben und es noch weiterhin tun.

Inhalt

Infos

Suche in Infos


Archiv

Powered by

  webdesign-sauer.de
 

  © by Hermann Gmeiner Schule Daaden  -  Impressum