Schulsozialarbeit

<<<

Seit dem 01.September 2013 hat Sozialpädagogin Katja Gründler den Bereich der Schulsozialarbeit an unserer Schule übernommen. Sie ist erreichbar unter folgender Nummer: 02743-932218 oder
mobil: 0172 4515959

Mail: schulsozialarbeit-daaden@web.de

Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag, jeweils 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Tel: 02743-932218 mobil: 0172-4515959

Katja Gründler (Custom)

Aufgabenbereich der Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe, welches an die Sozialen Dienste der Abteilung Jugend und Familie angegliedert ist und eine kooperative Zusammenarbeit zwischen Schule und Jugendhilfe sicher stellt.
Zielsetzung
Ziel der Schulsozialarbeit ist es, das Recht junger Menschen auf Förderung ihrer Entwicklung und Erziehung zu verwirklichen. Schulsozialarbeit handelt dabei als Bindeglied zwischen Eltern, Schule und Jugendhilfe.
Schulsozialarbeit handelt:
• präventiv
• unterstützend
• krisenintervenierend
Für Schüler:
• Beratung, Einzelgespräche zur Unterstützung einer positiven Persönlichkeitsentwicklung
• sozialpädagogische Gruppenarbeit / Projekte / Aufzeigen von positiven Freizeitgestaltungsmöglichkeiten mit dem Ziel des Erwerbs und der Einübung verschiedener Sozialkompetenzen
• Vermittlung an Fachdienste, und die Beratung von Schülern, Eltern und Lehrern bei bereits bestehenden Problematiken oder Lebenskrisen
Für Schule:
• Vernetzung mit anderen sozialpädagogischen Kooperationspartnern durch verschiedene Projekte und sozialpädagogische Gruppenangebote
• Entwicklung von Zusammengehörigkeitsgefühl, Rücksichtnahme und ähnlichem für ein positives Gruppenklima
Für Eltern:
• Vermittlung von Hilfsangeboten oder Beratungsmöglichkeiten
• Gesprächsangebote zur Erziehungskompetenz

Kinderschutzdienst

Der Kinderschutzdienst ist ein Fachdienst für Kinder und Jugendliche, die von Gewalt (körperliche, sexuelle, seelische) und/oder Vernachlässigung (körperliche, seelische) betroffen oder bedroht sind.
Wir sind zuständig für den gesamten Landkreis Altenkirchen.
Unser Auftrag ist es in erster Linie, Schutz für die betroffenen Kinder und Jugendlichen herzustellen und sie zu begleiten, um die schmerzlichen Erfahrungen zu bearbeiten und damit leben zu können.
Dabei arbeiten wir sehr oft unter anderen mit Kindergärten und Schulen zusammen. Wenn möglich auch mit dem Familiensystem.

Der Kinderschutzdienst ist unter folgender Mailadresse erreichbar:

hilfe@kinderschutzdienst.de

Die Homepage ist einsehbar unter:

www.kinderschutzdienst.de

Inhalt

Infos

Suche in Infos


Archiv

Powered by

  webdesign-sauer.de
 

  © by Hermann Gmeiner Schule Daaden  -  Impressum