St. Martin Bretzel-Aktion unseres Fördervereins erfreute alle!

Förderverein lässt von Bäckerei Bauckhage 500 Martinsbretzel

für Schulgemeinschaft backen

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von St. Martin. Seinen Tag feiern wir immer am 11. November. Viele Martinsumzüge finden um den 11. November statt und enden meist am großen Martinsfeuer auf dem Dorfplatz. Auch das Lied über den Heiligen, der mit einem Bettler seinen Mantel teilte und ihn so vor dem Erfrieren rettet, ist in dieser Zeit wieder in aller Munde. Der Spätere Bischof von Tours kümmerte sich Zeit seines Lebens um die Armen und Bedürftigen. Kinder werden an diesem Tag meist mit einem sogenannten „Martinsbretzel“ bedacht.
Diese Idee griff Nicole Haubrich (Förderverein Hermann-Gmeiner-Realschule plus Daaden) und der neu gewählte Vorstand unseres Förderveins direkt auf. „Wir wollen unseren Schülern mal etwas Gutes tun, nach all den Einschränkungen in den letzten Jahren.“ Sie überraschten die ganze Schulgemeinschaft mit 500 Martinsbretzeln. Gebacken wurden diese von Leander Neeb (Inhaber der Bäckerei Bauckhage, Daaden) in einer nächtlichen Backaktion. Verteilt wurden die 500 backfrischen Bretzeln dann am 11.11.22 direkt in der 1. Stunde. „Martinshelfer“ aus der Klasse 10ABC verteilten dann zusammen mit Frau Haubrich und Frau Schöning das leckere Martinsgebäck.

Die Schulgemeinschaft dankt ganz herzlich für diese wunderbare St. Martinsüberraschung! Insbesondere Leander Neeb (Bäckerei Bauckhage), Frau Haubrich mit Frau Schöning und dem ganzen Team unseres Fördervereines der Hermann-Gmeiner-Realschule plus Daaden!

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 13. November 2022 um 22:45 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Aktuell abgelegt.

Inhalt

Infos

Suche in Infos


Archiv

 

  © by Hermann Gmeiner Schule Daaden  -  Impressum