Gutes Lernen beginnt beim Frühstück

Klassen 5 entdeckten gesunde Pausen-Rezepte


Gesund und vor allem: Selbst gemacht!

Beim Frühstück und beim Pausenbrot sollten Kinder mit Begeisterung zugreifen, denn es ist die Grundlage für einen erfolgreichen Schultag. Und damit das Pausenbrot für reißenden Absatz bei unseren Fünftklässlern sorgt, haben Frau Schweizer- Waser und Frau Wiesendahl von der AOK Montabaur fünf gesunde und leckere Pausen-Rezepte für unsere Jüngsten zusammengestellt.
Die Kinder strahlten, als es am Morgen nicht zum Deutschunterricht, sondern in Richtung Schulküche ging. Zunächst durften die Schülerinnen und Schüler im Sinnesparcours entdecken, dass sie Essen mit allen Sinnen wahrnehmen können. Besonders spannend war es, an verschiedenen frischen Kräutern zu riechen, unterschiedliche Apfelsaftschorlen zu probieren und zu vergleichen und zu fühlen, welche Lebensmittel sich in den Fühlkästen verbargen. Konzentriert füllten die Schüler die Fragebögen aus, womit der Übergang zur Theorie spielerisch geschafft wurde.


Im Anschluss ging es mit den fünf Kleingruppen in die Küchenzeilen, wo die Kinder ein gemeinsames Frühstück vorbereiten durften, das sie gut durch den Schulvormittag bringen sollte. Aufmerksam lasen die Kinder die vielseitigen Rezepte und dann wurde es mit Feuereifer geschält, geschnippelt und gebraten. Mit dem abwechslungsreichen Frühstück konnten wir gemeinsam den Beweis antreten, dass gesundes Essen lecker schmecken und toll aussehen kann. So durften die Schülerinnen und Schüler fantasievolle Obstspieße, Pfirsichpunsch, leckere Müslibällchen, Apfelschnitze mit Himbeerketchup und sogar Chicken-Wraps zubereiten. Gemeinsam wurde dann probiert, geknabbert und getrunken.


Das blank geputzte Buffet zeigte, dass es allen geschmeckt hat.

Solche Aktionen sind enorm wichtig, machen den Schulkindern Spaß, schaffen das richtige Ernährungsbewusstsein und unterstützen somit auch die Eltern in Fragen der Ernährungserziehung.
Sowohl in der Theorie und bei der praktischen Zubereitung eines vielseitigen und gesunden Frühstücks als auch beim anschließenden gemeinsamen Essen hatten alle viel Spaß und das nächste gemeinsame Frühstück ist bereits geplant. ?
Ein herzliches Dankeschön an die AOK und Schweizer-Waser und Frau Wiesendahl, die diesen Exkurs im Schulalltag ermöglicht haben, ebenso wie an die Firma Schuster, REWE Daaden, die uns wieder durch eine großzügige Lebensmittelspende unterstützt hat.

Text/Fotos: Alexa Schäfer

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 29. September 2018 um 08:33 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Aktuell abgelegt.

Inhalt

Infos

Suche in Infos


Archiv

Powered by

  webdesign-sauer.de
 

  © by Hermann Gmeiner Schule Daaden  -  Impressum